Cookies help us provide better user experience. By using our website, you agree to the use of cookies.

Die Bahamas

  • Eine Inselgruppe vor der Küste Floridas (USA), bestehend aus mehr als 700 Inseln. Im Jahr 1973 erlangten die Bahamas die Unabhängigkeit von England.

  • In den Bahamas werden seit den 1930er Jahren Bank-und Treuhanddienstleistungen für die internationale Finanzgemeinschaft erfolgreich angeboten.

  • Die Bahamas haben sich zu einem bevorzugten Finanzplatz für den Besitz immaterieller Vermögenswerte sowie als idealer Standort für Unternehmen mit internationalen Handelsaktivitäten entwickelt.

  • Die Vorteile:
  • - Steuerneutrale Politik: keine Erbschafts- , Kapitalertrags-, persönliche oder Nachlasssteuer.
  • - Politische und wirtschaftliche Stabilität, welche vorteilhafte Investitionsmöglichkeiten fördert.

Amber Bank & Trust Ltd.

  • AMBER ist eine von der Zentralbank der Bahamas regulierte und lizenzierte Privatbank. AMBER bietet massgeschneiderte Bank-und Treuhanddienstleistungen an, um die Bedürfnisse ihrer internationalen Kundschaft zu erfüllen.

  • Das Bank - Management garantiert durch seine langjährige Zusammenarbeit Stabilität und Kontinuität. AMBER schafft mit einem traditionell diskreten Kundenbeziehungsansatz gepaart mit modernster Privat-Banking Infrastruktur das ideale Umfeld für massgeschneiderte Dienstleistungen.

  • Entstanden aus einer Kultur bester Privat-Banking Traditionen ist AMBER heute ein solide wachsendes Finanzinstitut, welches anspruchsvollen Kunden weltweit einen vertrauensvollen Partner zu sämtlichen Finanzfragen bietet.

  • AMBER ist im Besitz einer von der Wertpapierkommission der Bahamas ausgestellten "Verwaltungs-Lizenz" für Investment Fonds. AMBER ist offiziell ermächtigt, als Agent, Arrangeur, Manager und Berater für Wertpapiere zu fungieren und alle damit verbundenen Transaktionen zu vollziehen.